Finanzen.net: Piraten Demonstration gegen Totalüberwachung und Freiheitsabbau

Karlsruhe / Berlin (ots) – Am Samstag, 9. September findet in Karlsruhe die Demonstration “Freiheit 4.0 – Rettet die Grundrechte” statt. Die Versammlung richtet sich gegen zahlreiche jüngere Gesetze der Bundesregierung und mehrerer Landesregierungen, welche die im Grundgesetz verankerten Grund- und Freiheitsrechte beschneiden.

 

zum Artikel:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/piraten-demonstration-gegen-totalueberwachung-und-freiheitsabbau-5678794

Demonstration gegen Totalüberwachung und Freiheitsabbau

Am Samstag, 9. September findet in Karlsruhe die Demonstration „Freiheit 4.0 – Rettet die Grundrechte“ statt. Die Versammlung richtet sich gegen zahlreiche jüngere Gesetze der Bundesregierung und mehrerer Landesregierungen, welche die im Grundgesetz verankerten Grund- und Freiheitsrechte beschneiden. Start ist um 13:30 Uhr mit der Auftaktkundgebung am Platz der Grundrechte. Ab 14:00 Uhr läuft der Demonstrationszug dann über den Marktplatz, Rondellplatz, Erbprinzenstraße, Ludwigsplatz und die Waldstraße zum Bundesverfassungsgericht, vor dem ab 15:00 Uhr die Abschlusskundgebung stattfindet. Bereits ab 12:00 Uhr werden die teilnehmenden Organisationen mit Infoständen auf dem Platz der Grundrechte über ihre Anliegen informieren.

 

Zum gesamten Artikel:

https://piratenpartei-bw.de/2017/09/06/demonstration-gegen-totalueberwachung-und-freiheitsabbau/IMG_0950

Video

Baden TV: Sorge vor komplettüberwachung

Die Piratenpartei hat beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Beschwerde eingereicht – gegen das 2017 in Kraft getretene Videoüberwachungsverbesserungsgesetz.Die Piraten befürchten eine Komplettüberwachung. Das Gesetz ist aus ihrer Sicht verfassungswidrig.

Zum TV-Beitrag:

https://baden-tv.com/mediathek/sorge-vor-komplettuberwachung/