GROKO-Angriff auf Wählerwillen & Meinungsvielfalt

PIRATEN WOLLEN GEPLANTE SPERRKLAUSEL ZUR EUROPAWAHL STOPPEN

Zwei Millionen nicht repräsentierte Wählerstimmen, ein Europaparlament ohne Piratenpartei, Freie Wähler, Tierschutzpartei, zusätzliche Abgeordnete für CDU/CSU und SPD – so wäre die Europawahl 2014 nach jenen Spielregeln ausgegangen, die die Bundesregierung am Dienstag im EU-Rat für künftige Europawahlen durchdrücken will.

Zum ganzen Artikel:

https://www.piratenpartei.de/2018/04/14/groko-angriff-auf-waehlerwillen-und-meinungsvielfalt-piraten-wollen-geplante-sperrklausel-zur-europawahl-stoppen/

 

 

Elektroniknet.de: Mikrocontroller als Piratensender

Artikel von Elektroniknet.de  06.03.2018

Mikrocontroller als Piratensender

Mit der Funkanlagen-Richtlinie will die EU einen Missbrauch von Transceivern durch Änderungen an der Software verhindern. Allerdings lassen sich bereits Standard-Mikrocontroller zu Funksendern programmieren – wie zwei Beispiele jetzt zeigen.

zum Artikel:

http://www.elektroniknet.de/elektronik/halbleiter/mikrocontroller-als-piratensender-151318.html

 

zum Artikel:

Piraten Brandenburg: Funkanalagen als Piratensender

EU-Funkanlagen-Richtlinie Mikrocontroller als Piratensender

Artikel der Piraten Brandenburg 31.01.2018

Funkrichtlinie – Game Over!

Die Regulierungsbestrebungen für ‚Software Defined Radio‘ sind offiziell vor die Wand gefahren

Die EU Kommission arbeitet momentan mit einer Expertengruppe daran, sogenannte ‚Software defined Radios‘ zu regulieren. Eine Entwicklung aus der Maker-Szene führt die Idee, dies zu regulieren, jetzt ad absurdum.

zum Artikel:

https://www.piratenbrandenburg.de/2018/01/funkrichtlinie-game-over/

Pirate Security Conference in München

Hochkarätige Vorträge anlässlich der vierten Pirate Security Conference in München

Resilienz – die Widerstandsfähigkeit von Systemen jeder Art gegenüber Angriffen von außen war das Hauptthema der diesjährigen Pirate Security Conference (PSC). Namhafte Teilnehmer wie Birgitta Jónsdóttir, Dr. Frank Umbach und Stefan Baumgartner hielten hierzu Vorträge. Am zweiten Tag stand die Situation im Nahen Osten mit den Referenten Enno Lenze und Schoresch Davoodi auf der Tagesordnung.

Weiterlesen

Audio

SNA Radio: „Im Schneckentempo“: Die Digitalisierungspläne der Großen Koalition

Ein ganzes Kapitel hat die Große Koalition in ihrem Koalitionsvertrag der Digitalisierung gewidmet. Die Piratenpartei hat das Papier analysiert. Anja Hirschel, Themenbeauftragte Digitalisierung ihrer Partei, erläutert, warum die Koalitionspläne unzureichend sind und unwiderrufliche wirtschaftliche Schäden anrichten werden.

Die Piratenpartei hat nicht nur das Sondierungspapier unter die Lupe genommen, sondern auch den Koalitionsvertrag. Positiv sieht sie die Punkte, die schon von den Piraten lange gefordert wurden und nun endlich auch in der Koalitionsvereinbarung auftauchen. Doch die Negativliste der Piraten ist allemal länger…

 

Link zum Beitrag auf Soundcloud:

https://soundcloud.com/sna-radio/was-die-groko-zur-digitalisierung-plant-verpasste-chance