Audio

SNA Radio: „Im Schneckentempo“: Die Digitalisierungspläne der Großen Koalition

Ein ganzes Kapitel hat die Große Koalition in ihrem Koalitionsvertrag der Digitalisierung gewidmet. Die Piratenpartei hat das Papier analysiert. Anja Hirschel, Themenbeauftragte Digitalisierung ihrer Partei, erläutert, warum die Koalitionspläne unzureichend sind und unwiderrufliche wirtschaftliche Schäden anrichten werden.

Die Piratenpartei hat nicht nur das Sondierungspapier unter die Lupe genommen, sondern auch den Koalitionsvertrag. Positiv sieht sie die Punkte, die schon von den Piraten lange gefordert wurden und nun endlich auch in der Koalitionsvereinbarung auftauchen. Doch die Negativliste der Piraten ist allemal länger…

 

Link zum Beitrag auf Soundcloud:

https://soundcloud.com/sna-radio/was-die-groko-zur-digitalisierung-plant-verpasste-chance

Video

#Pirate Party in the Netherlands camaign video

Zum Referendum:

https://sleepwet.nl/

Göttinger Tagblatt: Streit um Glyphosat

EU-Politiker haben am vergangenen Dienstag die Zulassung von Glyphosat für weitere fünf Jahre beschlossen. Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) traf die Entscheidungen für Deutschland im Alleingang und stößt vielerseits auf Kritik – auch aus der Region.

zum Artikel:

http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/Glyphosat-Streit-in-der-Region-Goettingen

 

zu unserer Pressemeldung:

https://www.piratenpartei.de/2017/11/28/glyphosat-zustimmung-ist-eine-bankrotterklaerung-der-bundesregierung/