Freu Dich aufs Neuland!

Transkription des Schlussteils meiner Rede bei Peira.

„Wir haben den absoluten Willen zu gestalten. Wir sind nicht gegen etwas, sondern für eine gute Zukunft, in der die schlechten Dinge abgeschafft worden sind und neue Konzepte zum Tragen kommen.

Wir sagen: Motivation statt Angst. Konzepte gegen die Stagnation. Wir holen uns unsere Grundrechte und Freiheiten konsequent zurück. Schritt für Schritt. Und wenn wir als kleine Opposition anfangen müssen, dann ist das so.

Die Aufgabe erfordert viel Mut, erfordert viel Kraft und ist jenseits jeglicher Komfortzone. Das ist uns bewusst. Denn es bedeutet Veränderung. Wir möchten euch die Angst vor der Veränderung nehmen, denn Veränderung bedeutet Leben. Was lebt, verändert sich. Wir wollen etwas Neues. Und jedem, der wirklich den Mut hat, den Weg mit uns zu gehen, die Reise anzutreten, dem strecke ich persönlich die Hand hin und sage: Willkommen an Bord.
Freu dich aufs Neuland.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *